PDF-Generierung mit Download-Link

Die HU Berlin - wie sicher andere auch - digitalisieren Werke, mit einem recht hohem Umfang. Wenn ein Benutzer für das gesamte Werke oder einzelne Struktur-Elemente (Kapitel/Aufsätze) ein PDF downloaden möchte, werden diese on-the-fly erzeugt. Beim umfänglichen Werken kommen da schon einige GB zusammen. Diese PDF-Erstellung wird daher auch einige Zeit in Anspruch nehmen. Ich denke, dass es einen Mechanismus geben sollte, der folgendes leistet:

  1. Berechnung, wie groß das PDF werden wird (Überschlag)
  2. Mitteilung an den Benutzer, dass der Download x GB/MB umfassen wird.
  3. Ab einer bestimmten Grüße des zuerwartenden PDFs sollte der Benutzer gefragt werden, ob er auf die Erstellung online warten möchte, oder eine E-mail mit einem Download-Link zugesendet bekommen möchte. Wählt der Benutzer die 2. Möglichkeit, muss er seine E-Mail-Adresse angeben, wenn er Gast/anonym ist, sonst sollte die E-Mail-Adresse aus seinem Konto genommen werden (eventuell mit der Möglichkeit diese zu ändern). Der Download-Link sollte eine kurze Gültigeitsdauer haben (Speicherplatz auf dem Server).

Michael Voss

Hallo Herr Voss,

ich denke, dass wir sowas in der Richtung unter https://haab-digital.klassik-stiftung.de/viewer/index/ schon anbieten. Bitte versuchen Sie mal, folgendes Werk als PDF herunterzuladen:

Beste Grüße aus Weimar, Andreas Schlüter