Export in den Viewer zu einer festgelegten Zeit


#1

Hallo,

gibt es irgendwo die Möglichkeit, dass ich einen Vorgang zu einem bestimmten, vorher definierten Zeitpunkt, automatisiert in den Viewer exportieren lassen kann?

Beispielsweise soll ein bestimmter Vorgang am 22.1. um 21 Uhr online gehen.

Danke und liebe Grüße,
Julia


#2

Hallo Julia,

es gibt in für Goobi das sogenannte “delay-Plugin”. Mit diesem kann ein Schritt bis zu einem bestimmten Datum blockiert werden. Das Datum selbst wird über eine Vorgangseigenschaft in Goobi konfiguriert.

Man würde dieses Plugin also vor dem Export-Schritt in den Workflow einbauen und die Prozesseigenschaft auf das gewünschte Export-Datum setzen. Der delay-Schritt wird dann am Export-Datum geschlossen und triggert automatisch den Export.

Viele Grüße,

Oliver

Nachtrag: Das delay-Plugin ermöglicht leider nur den Export an einem bestimmten Tag, nicht aber wie gefordert um 21 Uhr. Dafür wäre noch etwas Entwicklung nötig.


#3

@julia.ernst alternativ kann im Goobi viewer mit einer Moving Wall gearbeitet werden. Dafür wird das Werk mit einer Zugriffslizenz und einem Datum versehen ab wann es Online erscheinen darf. Es wird dann ganz normal exportiert, wird aber gemäß Konfiguration erst am angegeben Tag sichtbar. Siehe auch:

An dieser Stelle gilt das gleiche wie für das delay Plugin in Goobi workflow was @oliver.paetzel schon sagte: es kann ein Tag, aber keine Uhrzeit definiert werden.


#4

Hallo Oliver und Jan,

danke für eure Antworten. Das hat mir schon mal weitergeholfen.

LG Julia


#5

einen noch: Sie können unter linux über ein cron-job zu einem exakt festgelegten Zeitpunkt einen Schritt in Goobi über die Web-API ausführen lassen. Der Export ist hier beschrieben:

https://www.goobi-marketplace.com/web-api-plugin-fuer-den-export-eines-goobi-vorgangs-in-ein-praesentationssystem/


#6

@bbfks Danke für den Hinweis. Den hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Allerdings ist die WebAPI in Goobi workflow deprecated und wird durch die REST API substituiert.