Digitalisieren von nicht-gemeinfreien Werken


#1

Liebe Goobi-Gemeinschaft,

wer von Ihnen digitalisiert nicht-gemeinfreie Werke? Wie organisieren Sie die arbeitsaufwändige Ermittlung des Rechtsstatus? Wie erfassen Sie die Lizenzen und Rechtehinweise (projektbezogen, generisch), wie geben Sie Rechteinformationen an die externe Portale (DDB) weiter und wie sieht die Darstellung von Rechten in Ihrem Viewer aus?

Herzlichen Dank im Voraus für Rückmeldungen
Sybille von Rüden (ZBW)


#2

Liebe Frau von Rüden,

zur Darstellung nicht-gemeinfreier Werke im Viewer:
https://haab-digital.klassik-stiftung.de/viewer/image/156694550X_1926000101/1/LOG_0003/

Der Nutzer bekommt in den bibliographischen Daten das Freigabejahr angezeigt:


#3

Zur Konfiguration des Goobi viewers für eine Moving Wall oder sonstige Zugriffsbeschränkungen empfehle ich an dieser Stelle auch noch einmal die Abschnitte 6.3 und 6.9ff im Goobi viewer Handbuch:


#4

Liebe Frau von Rüden,

wir schließen mit den Autoren, Künstlern/Fotografen bzw. Rechteinhabern Lizenzverträge. In diesen Verträgen ist auch die Weitergabe an externe wisschenschaftliche Portale (wie DDB, LEO-BW …) vereinbart. Das versuchen wir grundsätzlich mitzuverhandeln. Im Viewer zeigen wir die mit den Rechteinhabern vereinbarte Lizenz an.

Christiane Rambach (UB Stuttgart)


#5

Liebe Frau von Rüden,

Informationen zu den Verwertungs- bzw. Verwendungsrechten werden in den Mets/Mods-Daten zum digitalen Objekt hinterlegt. Als Lizenztyp vergeben wir generell und projektunabhängig “Alle Rechte vorbehalten”. Im Goobi Viewer gibt es den Bereich “Nutzungsbedingungen”:

https://haab-digital.klassik-stiftung.de/viewer/eula/

Nutzungsbedingungen für Digitalisate
Die über den privaten Gebrauch hinausgehende Nutzung des Bildmaterials bedarf der Zustimmung der Klassik Stiftung Weimar. Gewerbliche oder kommerzielle Nutzung desselben sind darüber hinaus honorarpflichtig. Es gelten die AGB der Fotothek.


#6

Liebe Frau von Rüden,

an der ZLB unterscheiden wir zwischen dem Urheberrecht und der Zugänglichkeit der Werke:

Beim Urheberrecht gibt es neben den gemeinfreien eben auch die Werke mit diversen CreativeCommons-Lizenzen und auch die Werke, zu denen die Rechte vorbehalten sind (neu bei uns hier diejenigen vergriffenen Werke, die wir mit dem Lizenzierungsservice der DNB lizensiert haben. Ein Beispiel hierfür: https://digital.zlb.de/viewer/metadata/34015228/1/).

Bzgl. der Zugänglichkeit gibt es Werke mit freier Zugänglichkeit, eingeschränktem Zugang (nur in den Räumen der Bibliothek, was über eine Spezifikation der erlaubten IP-Adressen gelöst wird), wie auch “zurückgezogene” Werke für Werke, die wir aufgrund von neuen Erkenntnissen wieder zurückziehen mussten.

Wir visualisieren beide Werte mit Icons und einer Zugänglichkeitsampel - wie hier im Screenshot rechts oben zu sehen. Von dort verlinken wir von dort auf eine Erläuterungsseite, wo wir auch Veröffentlichungshinweise hinterlegen: https://digital.zlb.de/viewer/cms/85/

Wir stellen die Daten für die Deutsche Digitale Bibliothek bereit, die diese Werte auf ihre Kategorien abbildet.

Mit freundlichen Grüßen,
Michael Götze (Zentral- und Landesbibliothek Berlin)