Crowdsourcing: Geoverortung von Bildern / Werken

Hey, ich finde das einfach zu cool um bis zum Digest damit zu warten. Geoverortung von Bildern / Werken / Objekten mit dem neuen Goobi viewer Crowdsourcing Kampagnen-Backend.


(link)

3 Likes

Das sieht wirklich sehr gut aus, danke f√ľrs leaken :slight_smile:

Kann man das schon irgendwo live testen?

1 Like

Ich habe mal meine ‚ÄúTestkampagne‚ÄĚ von privat auf √∂ffentlich gestellt, siehe hier. Da sind neben Bildern auch Werke enthalten, die k√∂nnen ja einfach √ľbersprungen werden.

Die Funktionalität kommt Anfang nächster Woche in den Master, dann kommt auch der Digest.

2 Likes

Das sieht echt sehr gut aus! K√∂nnte man die Verortung auch √ľber √ľber die GND vornehmen? Bei Deinem obigen Beispiel w√ľrde ich den GND-Normsatz von M√ľnchen w√§hlen. Im Detail w√ľrde ich dann entweder den Normsatz vom Karlsplatz (gibt es nicht) w√§hlen, oder so referenzieren, wie Ihr es jetzt auch macht. Diese allgemeine/ spezielle Verortung b√∂te auch Vorteile in der Suche?

Bisher wird im Hintergrund ein GeoJSON Datensatz gespeichert, also einem normierten und standardisierten Format.

Eine Verkn√ľpfung mit Normdatenquellen ist in der Zukunft sicherlich m√∂glich, allerdings muss das erst konzipiert und dann entwickelt werden. Wir hatten dazu ja auch bereits bei dem Crowdsourcing Treffen gesprochen (Protokoll). Wir sind dem ganzen sehr offen gegen√ľber!

2 Likes